Jetzt bis
zum 20.02.2022
anmelden!

CAS Industrie 4.0 

Die digitale Transformation der Produktion

  • Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Umfang: 10 ECTS-Punkte, 2 Module, 1 Leistungsnachweis
  • Dauer: individuell (Norm: 1/2 Jahr)
  • Ort: Schaffhausen und virtuelle Veranstaltungen
  • Preis: CHF 5’500.-
  • nächster Weiterbildungsstart: 01. März 2022
  • Studienvariante: berufsbegleitend, semi-virtuell im Blockmodell
  • Weiterführende Weiterbildung: MAS Künstliche Intelligenz

CAS Industrie 4.0 

Die digitale Transformation der Produktion

  • Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Umfang: 10 ECTS-Punkte, 2 Module, 1 Leistungsnachweis
  • Dauer: individuell (Norm: 1/2 Jahr)
  • Ort: Schaffhausen und virtuelle Veranstaltungen
  • Preis: CHF 5’500.-
  • Studienvariante: berufsbegleitend, semi-virtuell im Blockmodell
  • Weiterführende Weiterbildung: MAS Künstliche Intelligenz

Industrie 4.0 verständlich erklärt

Grundsätzlich bezeichnet der Begriff Industrie 4.0 den zunehmenden Einsatz vernetzter, digitalisierter, automatisierter Technologien von maschinell betriebenen Abläufen in der Produktion. Kern der Industrie 4.0 sind dabei zwei Entwicklungen: Vernetzung und Selbststeuerung. Der CAS Industrie 4.0 benennt dabei speziell die Entwicklungen in ausgewählten Industrien, ob nun im Maschinenbau, im Transportwesen oder in der Landwirtschaft. Im Fokus sind dabei die Möglichkeiten neue wirtschaftliche Prozesse, Produkte, Services und gar Geschäftsmodelle zu etablieren.

Ihr Nutzen im CAS
Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist ein neuartiges Paradigma für die industrielle Produktion, bei dem die Digitalisierung eine grundlegende Rolle spielt. Realisierte Beispiele zeichnen sich vor allem durch eng vernetzte Maschinen und deren virtuelle Repräsentationen über Datennetze und IT-Anwendungen. In zukünftigen Fabriken werden cyber-physische Systeme eingesetzt, um ein virtuelles Abbild der realen Welt zu schaffen und dezentrale Entscheidungen zu treffen.

In der intelligenten Fabrik kennen Roboter und Maschinen ihre Fähigkeiten und können flexibel auf wechselnde Prozessanforderungen reagieren. Produkte kennen ihren Produktionsprozess und interagieren mit Menschen und Maschinen in der Fertigung, um ihren Weg durch die Produktion zu optimieren. Kunden, Hersteller und Lieferanten sind digital miteinander vernetzt und das individuelle Produkt mit Losgröße 1 in der automatisierten Hightech-Produktion wird möglich.

Unser CAS Industrie 4.0 gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Rolle von Digitalisierung, Big Data, cyber-physischen Fertigungssystemen, Robotern, Mensch-Roboter-Kollaboration, künstlicher Intelligenz und alle relevanten Industrie 4.0-Technologien. Wir fokussieren dabei auf Anwendungen und Fallstudien, um Ihnen die neuen Technologien näher zu bringen und den Nutzen von Industrie 4.0 zu demonstrieren.

Nach Ihrem Studium sind Sie zu Folgendem in der Lage:

  • Sie verstehen die Treiber und Enabler von Industrie 4.0

  • Sie können die verschiedenen Systeme in einer Fertigungsanlage und ihre Rolle in einer Industrie 4.0 Welt skizzieren.

  • Sie wissen die neuen Geschäftsmodelle und Betriebsformen, die derzeit durch technologische Innovationen wie das industrielle Internet der Dinge (IoT) ermöglicht werden, zu schätzen.

  • Sie verstehen die Chancen und Herausforderungen von Industrie 4.0 und wie Unternehmen diese Technologie auf strategischer, taktischer und operativer Ebene einsetzen können.

Ihre Vorteile am HSSH

  • Präsenz und Fernstudium in einem
    Durch unser innovatives semi-virtuelles Studienkonzept werden die Vorteile beider Formate kombiniert. Sie können sowohl in der Präsenzphase in Schaffhausen von den umfangreichen Kontakten profitieren als auch die Freiheiten eines Fernstudiums mit einer modernen Lernplattform voll ausnutzen.
  • Flexibel studieren – auch neben dem Beruf
    Nutzen Sie die Möglichkeit, auch neben Beruf und Familie ein Studium zu absolvieren. Sichern Sie sich durch Ihre Kompetenz- und Wissensentwicklung einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt!
  • Praxisorientiert lernen
    Profitieren Sie aus der Kombination von Theorie und Praxis! Bringen gezielt Sie Ihre beruflichen Erfahrungen als Beiträge in die Vorlesung mit ein.
  • Handlungsorientiertes lernen
    Verbessern Sie gezielt Ihre Handlungskompetenzen, indem Sie Ihr gewonnenes Wissen direkt in Real-Life Praxisbeispielen und Fallstudien umsetzen und testen können
  • Lernen Sie effizient
    Durch unser modular aufgebautes Studium lernen Sie gezielt ein Modul nach dem anderen und können so Ihren Fokus vollkommen auf ein Modul setzen.
  • Individuellen Betreuung
    Profitieren Sie von unserer intensiven Betreuung durch unser Lehr- und Servicepersonal, welches Sie umfangreich bis zum Ende Ihres Studiums begleitet & betreut.

Ihr Entwicklungspfad

Weiterbildung für die Karriere

Die heutige Arbeitswelt ändert sich immer schneller und damit auch die Anforderungen an jeden Mitarbeiter. Um nicht den Anschluss zu verlieren, ist lebenslanges Lernen mehr denn je gefragt. Daher sollte die persönliche Weiterbildung sollte gut vorbereitet sein.

Bedarf prüfen

Als erstes sollten Sie sich überlegen, was Sie für Ihren Beruf und nächste Schritte? benötigen. Welche zukünftigen Entwicklungen lassen sich in Ihrer Branche erkennen? Sehen Sie sich daraufhin Ihre Tätigkeit und die Anforderungen genau an. Sind beispielsweise weitere Management- oder Führungskenntnisse notwendig oder wollen Sie Ihr Wissen im Bereich Technologiemanagement verbessern?

Ziele festlegen

Wenn es um das Thema Fortbildung geht, ist Eigeninitiative gefragt. Wenn Sie analysiert haben, welche Weiterbildung für Ihren Job und ihre Karriere nützlich ist, beginnen Sie mit der Planung. Bringt ihnen ein MAS Abschluss mehr als ein CAS Abschluss? Bis wann möchten Sie die neue Qualifikation erworben haben? Wie viel freie Zeit können Sie in Ihre Weiterbildung investieren?

Unterstützung im Unternehmen

Als nächstes sollten Sie herausfinden, ob Ihr Unternehmen ihren Wunsch nach einer Weiterbildung unterstützt. Sprechen sie mit ihrem Vorgesetzen. Idealerweise können sie die Weiterbildung auf ihren Job abstimmen und werden von Unternehmen unterstützt.

Lernen Sie effizient!

Durch unser modular aufgebautes Studium lernen Sie gezielt ein Modul nach dem anderen und können so Ihren Fokus vollkommen auf ein Modul setzen.

Jetzt anmelden

Die Weiterbildung ist sehr beliebt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung!

  • Weiterbildungsstart: 01. März 2022
  • Bewerbungsschluss: 20. Februar 2022

Prüfen Sie die Zulassungsbedingungen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Certificates of Advanced Studies (CAS) sind berufsbegleitende Weiterbildungsangebote, mit einer Wertigkeit von 10 ECTS-Punkte. Ein CAS wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. CAS Programme können kombiniert werden und führen so je nach Angebot zu einem MAS.

Ein CAS richtet sich an Personen, die bereits über mehrjährige berufliche Erfahrung verfügen und sich in einem spezifischen Thema weiterbilden möchten. Um sich über die genauen Zulassungsvorraussetzungen zu informieren, folgen Sie bitte dem Link.

Ein CAS am Hochschulinstitut Schaffhausen kostet zwischen 4.500.- CHF – 5.500 CHF (inkl. einer einmaligen Anmelde- und Prüfungsgebühr). Die effektiven Kosten finden sie auf der entsprechenden Produktseite. Um sich über die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren, folgen Sie bitte diesem Link.

Die Präsenzseminare im Rahmen der MAS finden in den Räumen des HSSH Campus in Schaffhausen statt.

Für Ihre Bewerbung müssen sie lediglich unser Anmeldeformular ausfüllen und uns ihren Lebenslauf sowie ihr Hochschulabschlusszeugnis/Weiterbildungszertifikat zukommen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Tatjana Hammel
So erreichen Sie mich persönlich: